Aktuelle Regelungen

Die Stadt Lage hat uns darüber informiert, dass ab sofort neue Regelungen für Religionsgemeinschaften gelten. Auf dieser Seite möchten wir die aktuellen Regelungen aufführen.

Generell gilt für für alle unsere Veranstaltungen 3G (geimpft, genesen, getestet). Wer also nicht geimpft oder genesen ist, muss sich testen lassen. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Offizieller Schnelltest: Ihr bringt einen Nachweis für einen offiziellen Schnelltest mit. Dieser darf für Veranstaltungen mit Gesang (Gottesdienst) max. 6 Stunden alt sein und bei allen anderen Veranstaltungen 48 Stunden.
  2. Selbsttest vor Ort: Ihr führt unter Beaufsichtigung einen Selbsttest vor Ort durch. Dieser reicht aus, damit ihr am Gottesdienst teilnehmen könnt.

Schüler gelten außerhalb der Ferien als getestet. In den Ferien brauchen auch sie einen Test.

Seid gerade am Sonntag bitte schon um 9:30Uhr da, damit ihr noch genug Zeit für den Test habt. Wenn ihr genesen oder impft seid, bringt euren Nachweis bitte mit.

In den Gemeinderäumlichkeiten gilt weiterhin die Maskenpflicht. Am Platz darf die Maske abgenommen werden. Personen, die geimpft, genesen oder offiziell getestet sind, dürfen ohne Maske singen. Personen, die vor Ort getestet wurden, müssen beim Singen die Maske aufsetzen.

Für Kinder- und Jugendarbeit gilt, dass bis zu einer Gruppengröße von 20Personen auf das Tragen der Maske verzichtet werden kann. Es muss aber der Mindestabstand eingehalten werden.

Hier können die Regelungen vom Land eingesehen werden:

Aktuelle Corona Schutzverordnung

mags.nrw

Hier die Hinweise vom Kreis Lippe:

Kreis Lippe informiert